URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/caritas-aktion-ihr-seid-nicht-vergessen-
Stand: 12.11.2015

Gemeindecaritas

Caritas-Aktion „Ihr seid nicht vergessen“ findet viel Unterstützung

Nicht vergessen

Dennoch gibt es immer noch Menschen, für die Angst und Sorge um die Gesundheit weiterhin sehr präsent sind, die sich nach wie vor von allem und jedem weitestgehend distanzieren müssen. Daher wurde das Projekt "Ihr seid nicht vergessen" ins Leben gerufen, bei dem Kinder für Senioren in stationären Einrichtungen und ambulanten Diensten Bilder malen. Die Kinder können sich kreativ beschäftigen und dabei gleichzeitig Gutes tun und spüren, dass Gutes tun nicht schwer ist und auch einem selbst gut tut.

Nicht vergessen

Viele Seniorinnen und Senioren bleiben ohne Kontakte, oder können diese nur sehr eingeschränkt stattfinden lassen. Mit welchen Gefühlen solch eine Situation verbunden ist, durften wir alle in den vergangenen Wochen erleben. Deshalb ist es youngcaritas und der Gemeindecaritas des Caritasverbandes Ahaus-Vreden e.V. ein besonderes Anliegen, für ihr Projekt "Ihr seid nicht vergessen" auch weiterhin viele mitwirkende Einrichtungen und tatkräftige Kinder zu gewinnen.

Nicht vergessen

In den letzten Wochen konnten den Seniorinnen und Senioren der ambulanten Tagespflege bereits viele wundervolle Kunstwerke überreichen, um ihnen im tristen Alltag einige Lichtblicke zu schenken. An dieser Stelle bedankt sich der Caritasverband besonders bei den Kindern aus der Notbetreuung der St. Norbertschule und der Kindertageseinrichtungen St. Bruno, Arche Noah, Henryˋs kleine Welt und Der kleine Prinz für ihr tolles Engagement.

Damit auch weiterhin viele Herzensgrüße und tolle, individuelle Meisterstücke weitergeleitet werden, können die gesammelten Werke gerne an: Silke Uelsmann, Königsberger Str.25, 48691 Vreden oder ein Foto der Gemälde an s.uelsmann@caritas-ahaus-vreden.de geschickt werden.