URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/caritas-fluechtlingshilfe-im-austausch-m
Stand: 12.11.2015

Integration und Migration

Caritas-Flüchtlingshilfe im Austausch mit Nigeria

Austausch Nigeria

Nach einem sehr lebendingen,  von der Josefschule gestalteten,  Wortgottesdienst  und der Übergabe des Schecks in Höhe von 5400 €  für das Schulprojekt in Opi (Summe die die Kinder  durch den Sponsorenlauf gesammelt haben), fand ein reger Austausch mit Bischof Onah aus der Diözese Nsukka in Begleitung von Pfarrer Thaddeus Eze, der jahrelang die Flüchtlingshilfe in Ahaus  unterstützt hat und für viele Integrationslotsen und Flüchtlinge ein große Hilfe gewesen ist, statt.

Unter den vielen Fragen, die gestellt wurden, war diese zu der aktuellen Flüchtlingslage sehr relevant.  Herr Bischof Onah betonte mehrmals, dass die Afrikaner ihren Kontinent  nie  freiwillig verlassen würden, wenn sie eine andere Lebenspersektive vor sich hätten als in ihrem eigenen Land auf den Tod zu warten.

Leider ist die aktuelle politische Lage in dem Land sehr schwierig,wegen  Boko Haram leben viele Menschen  weiterhin in Angst, und auch wenn  in Nigeria seit mehr als 50 Jahren Erdöl gefördert wird, lebt ein Großteil der Bevölkerung in bedrückender Armut. Die Folgen der Ölforderung sind im Nigeriadelta katastrophal. Nigeria ist vielfältig aber leider reich  an Konflikten.

Die Caritas - Flüchtlingshilfe bleibt weiterhin in Kontakt mit Pfarrer Thaddeus Eze, der jetzt in einer Gemeinde am Niederrhein arbeitet. Ein weiteres Treffen  ist geplant.

Wir wünschen Bischof Onah und Pfarrer Eze weiterhin viel Erfolg und Gottes Segen.