URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/caritas-sammelt-handys-um-familien-im-ko
Stand: 12.11.2015

Neue Sammelstellen!

Caritas sammelt Handys, um Familien im Kongo zu helfen

Neue Sammelstellen

Insgesamt konnten zehn Sammelstationen in Ahaus, Alstätte, Ottenstein, Gronau und  Heek für alte Handys, Tablets und Smartphones eingerichtet. Bis zum 30. November haben Spender die Möglichkeit, ihr altes Handy in eine der Sammelkisten zu entsorgen.

An erster Stelle steht hierbei der Umwelt- und Klimaschutz: Da die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt und können somit nicht mehr die Umwelt belasten.

An zweiter Stelle helfen die Handy - Spenden den Menschen in der demokratischen Republik Kongo. Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung erhält  missio  einen Betrag, mit dem Familien im Kongo unterstützen.  Folgende Sammelstellen wurden eingerichtet:

Ahaus

Cafe Fair, Caritaszentrum, Coesfelder Straße 6
Canisiusschule, Hindenburgallee
Rathaus Ahaus, Foyer
Eine - Welt - Laden, Marienstraße

Alstätte

St. Mariä - Himmelfahrt - Kirche

Ottenstein

St. Georg - Kirche

Heek

St. Ludgerus - Kirche
St. Peter und Paul - Kirche
Heilig - Kreuz - Kapelle in Ahle

Gronau

Caritashaus  St.Elisabeth, Laubstiege 13 a

Weitere Informationen unter:  www.missio.de