URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/drumstrong-und-menschenkette-fuer-ein-ge
Stand: 12.11.2015

Zeichen setzen für Europa

Drumstrong und Menschenkette für ein geeintes Europa

Zeichen setzen für Europa

Am 18.05.2019 findet -  wie in den Vorjahren -  ab 11 Uhr der Drumstrong (Trommelevent) vor dem Ahauser Rathaus statt.  Die gesammelten Spenden gehen an die Kinderkrebshilfe  UKM Münster.  Für Groß und Klein gibt es kostenfrei  fair gehandelte Getränke und Schokolade. Ab 12.30 Uhr startet das "Interkulturelle Ahaus" (Evangelische und katholische Kirche, die alawitische Kulturgemeinde, die Stadtbibliothek  gemeinsam mit der Stadt Ahaus)  nach dem Drumstrong  eine Menschenkette.   Als  deutliches Zeichen  der europäischen Verbundenheit wird der neue Haaksbergener Bürgermeister Rob Welten zusammen mit der Ahauser Bürgermeisterin Karola Voss die Menschenkette unterstützen.  Eine Buchausstellung der Stadtbibliothek  zum Thema "Europa" (Maria zu Klampen)  wird die Aktionen begleiten.