URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/putting-up-signs-for-europe
Stand: 12.11.2015

Integration und Migration

"Putting up signs for Europe!"

Putting up signs for Europe

Warum ist Europa für uns so wichtig?

Eine nach innen solidarische und außenpolitisch starke Europäische Union ist angesichts der globalen Krisen besonders wichtig. Antworten auf weltweite Migration, atomare Rüstungskonflikte und die ungelöste ökologische Krise können nicht von Kleinstaaten gegeben werden, die ihre Politik vornehmlich an nationalen Interessen ausrichten.

Doch der so dringend notwendige europäische Zusammenhalt bröckelt:  England steht vor dem Brexit, in Italien hat anti- europäischer Populismus Wählerstimmen gewonnen, in der Frage der Aufnahme von Flüchtlingen konnten die Mitgliedsstaaten keine Lösung finden.

 Im Vorfeld der Caritas - Aktion "Menschenkette für ein geeintes Europa" am 18.05.2019  informierten sich die Mitarbeiterinnen der Gemeindecaritas und des Fachbereichs FiM über die innereuropäischen Krisen und Lösungsmöglichkeiten, diese zu überwinden.

Warum soll ich am 26.05.2019 zur Wahl gehen?

Auch, wenn ich nicht mit allem zufrieden bin, was die Europäische Union (EU) entscheidet. 
Eine nach innen solidarische und außenpolitisch starke Europäische Union ist angesichts der globalen Krisen besonders wichtig. Antworten auf weltweite Migration, atomare Rüstungskonflikte und die ungelöste ökologische Krise können nicht von Kleinstaaten gegeben werden, die ihre Politik vornehmlich an nationalen Interessen ausrichten. Doch der so dringend notwendige europäische Zusammenhalt bröckelt, ist seinerseits in einer Krise. England steht vor dem Brexit, in Italien hat antieuropäischer Populismus Wählerstimmen gewonnen, in der Frage der Aufnahme von Flüchtlingen konnte mitnichten eine solidarische europäische Lösung gefunden werden. Im Vorfeld der Europawahl im Mai 2019 möchte unsere Reihe deutlich machen, warum es sich lohnt, die innereuropäische Krise zu überwinden und sich als Bürger/in an Europa zu beteiligen.

Sie ist ein Friedens- und Wohlstandsprojekt, um das uns große Teile der Weltbevölkerung beneiden! Noch nie ging es so vielen Europäern - nicht zuletzt dank der EU -  so gut wie heute. Gleichzeitig ist die Gefahr eines EU-Zerfalls so groß wie nie.
Rechts-und Linkspopulisten wittern vor der EU-Wahl Morgenluft: Marine Le Pen (Frankreich), Matteo Salvini (Italien),  Geert Wilders (Niederlande) & CO träumen von einer europafeindlichen Bewegung, die alles blockiert. Auf der anderen Seite zeigen viele junge Menschen in den unterschiedlichen EU- Ländern eine wachsende Europabegeisterung.

Drumstrong und Menschenkette

Am Samstag, 18.05.2019 wollen wir nach unserem Drumstrong (Trommelevent) um 12.30 h eine Menschenkette vom Ahauser Rathaus bis zum Oldenkottplatz und wieder zurück bilden. Eine Menschenkette für ein geeintes Europa. Zeitgleich werden Europa - Fahnen, die an markanten Orten  in Ahaus hängen, diese Aktion unterstützen = "Putting up signs for Europe!"