URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/quarantaene-im-city-wohnpark-gronau-aufg
Stand: 12.11.2015

Corona-Virus

Quarantäne im City-Wohnpark Gronau aufgehoben

Im weiteren Verlauf wurden wöchentliche Testungen der Belegschaft und Bewohner vorgenommen, die in den letzten Wochen weitere Rückgänge der Covid-19 Erkrankungen zeigten.

Heute Nachmittag wurde die Einrichtungsleitung, Maria Rengers, durch das Gesundheitsamt informiert, dass die bisherigen Maßnahmen erfolgreich waren und Belegschaft, wie auch Bewohner negativ getestet wurden. Somit können die Quarantäne Maßnahmen aufgehoben und die Hygienemaßnahmen auf die allgemeinen Empfehlungen des Robert-Koch Institutes zurückgefahren werden Jedoch ist noch eine Frist abzuwarten, sodaß die Umsetzung der Lockerungen für Besuche in den Altenheimen, die durch das Ministerium erlassen wurden, erst ab Montag beginnen können.

Da diese Besuche mit besonderen Schutzmaßnahmen einhergehen müssen, die zusätzlichen organisatorischen und personellen Aufwand erfordern, weisen die Verantwortlichen des Caritasverbandes und des City-Wohnparkes darauf hin, dass eine vorherige Anmeldung und Terminabsprache erforderlich ist.

Die Besuche finden in einem separaten Raum statt und können nur in besonderen Fällen im Zimmer des Bewohners stattfinden. Die Besucher müssen registriert werden und vorab einen Fragebogen ausfüllen. Ebenso ist ein Mundschutz zu verwenden. Weitere einzuhaltende Hygienemaßnahmen werden beim Besuch erläutert.

Insgesamt zeigen sich der Vorstand, Matthias Wittland, die Einrichtungsleitung, Maria Rengers, sowie die Belegschaft und Bewohner sehr erleichtert über die Rückkehr zur Normalität in Corona Zeiten. Gemeinsam findet deshalb ein gemeinsames Grillen im Innenhof statt.

Besonders der Belegschaft und den Unterstützern, sowie Spendern dankt der Vorstand.