URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/vredener-original-besuchte-gaeste-im-hau
Stand: 12.11.2015

Pflege & Gesundheit

Vredener Original besuchte Gäste im „Haus Mutter Teresa“

Besuch im HMT

Anton Terhürne, besser bekannt als "Jösner’s Töns", besuchte als Kiepenkerl die 16 gespannt wartenden Gäste der Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtung.

In seiner traditionellen Kiepenkerltracht mit Mütze, blauem Kittel, Stock, Holzschuhe und nicht zu vergessen die Kiepe auf seinem Rücken, brachte der selber bereits 94-jährige Anton Terhürne "Dönekes" und lustige Begebenheiten aus seinem bewegten Leben zum Besten. Natürlich "up Platt" und voller Elan erzählte er aus seinem bewegten Leben, nicht ohne zu erwähnen, dass er bereits diverse Langspielplatten und CD’s aufgenommen hat.

Besuch im HMT

Alte Lieder, die mancher Gast sicher schon lange nicht mehr gesungen hatte, kamen wie von selber über ihre Lippen und dabei strahlten ihre Gesichter.

Für die 16 Gäste verging der Nachmittag wie im Flug. Sichtlich bewegt von der großartigen Atmosphäre verabschiedete sich "Jösner’s Töns" nach gut neunzig Minuten mit einem Abschiedslied von den Gästen im "Haus Mutter Teresa" und fuhr mit einem Mitarbeiter der Pflegeeinrichtung zurück nach Vreden-Wennewick.