URL: www.caritas-ahaus-vreden.de/aktuelles/pressemitteilungen/wer-hat-eine-wohnung-fuer-mich
Stand: 12.11.2015

Aktion in Ahaus

"Wer hat eine Wohnung für mich?"

Wohnung

Bei trockenem Wetter bauten die Fachbereiche Gemeindecaritas sowie  Integration und Migration  am Samstagmorgen mitten auf dem Oldenkottplatz in Ahaus ein Kinderzimmer mit vielen Spielmöglichkeiten, einer Bücherecke, Puzzeln, "Vier gewinnt" und einem Mal - und Basteltisch auf.

Dieses Zimmer stand symbolisch für den fehlenden Wohnraum in Deutschland. Denn bezahlbarer Wohnraum ist Mangelware geworden. Steigende Mietpreise machen es oft für Menschen mit geringem Einkommen unmöglich, eine Wohnung zu finden, die ihren  Bedürfnissen entspricht.

Wohnung

Während am Samstagmorgen die Kinder an einem Gewinnspiel teil nehmen konnten, diskutierten die Erwachsenen mit dem neuen Caritas - Vorstand Peter Schwack, dem Vertreter der Stadt Ahaus Werner Leuker  und den weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Caritasverbandes über Wohnungssuche, aber auch über mögliche Investitionen in den Ahauser Wohnungsmarkt.  

Ganz konkret fragte eine alleinerziehende Mutter nach einer Wohnung im Innenstadtbereich, aber auch Senioren mit Bewegungseinschränkungen hatten Gesprächsbedarf.

Der Caritasverband, die Stadt Ahaus als auch die Gemeinden hörten allen Fragenden aufmerksam zu. Schnelle Lösungen konnten leider nicht präsentiert werden. Aber das Thema "Bezahlbarer Wohnraum" ist in der Gesellschaft angekommen, und wird auf Bundes - , Landes - und kommunaler Ebene diskutiert.